BSR aktuell


  Kalender 


 

Herzlich Willkommen zur Einschulung an den Beruflichen Schulen Rheingau!

Bitte beachten Sie die üblichen Coronavorsorgemaßnahmen, tragen Sie eine Alltagsmaske, wahren Sie die Hygienevorschriften und den Abstand von 1,5 m im Schulbereich.

Mo., 17.08.20, 8.30 Uhr

Berufskraftfahrer*innen: Raum B001; Kaufleute für Büromanagement: Raum B309; Verkäufer*innen und Kaufleute im Einzelhandel: Raum B308; Hotel- und Restaurantfachangestellte: Raum D112; Köch*innen: Raum D110; Winzer*innen: Raum D004

Mo., 17.08.20, 9.30 Uhr

BzB: Raum D006; PuSchB: Raum D002; Berufsfachschule Wirtschaft: Raum B307; Höhere Handelsschule: Raum B213; Hbf Sozialassistenz: Raum D208 und D209

Mo., 17.08.20, 10.30:

Fachoberschule Klasse 11: Raum B111 und B113; Fachschule für Sozialpädagogik: Raum B004 (Vollzeit) und Raum B003 (PiA)

Di., 18.08.20, 7.45 Uhr

Fachoberschule Form A und B, Klasse 12: Raum B113 und Raum B114;

Di., 18.08.20, 9.30 Uhr

InteA: Raum A101 und B310

 

 

 

 

 

 

 

Wirtschaft - Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung

Organisation
Der Unterricht in der Fachoberschule Wirtschaft gliedert sich in den allgemeinen Lernbereich und den beruflichen Lernbereich.
Im Rahmen des Pflichtunterrichts werden im allgemeinen Lernbereich in der Klassenstufe 11 die Fächer Deutsch, Politik und Wirtschaft, Englisch, Mathematik unterrichtet. In der Klassenstufe 12 kommen noch zwei Fächer aus den Naturwissenschaften, Religion/Ethik sowie Sport hinzu.
Im beruflichen Lernbereich werden in der Fachoberschule Wirtschaft mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung folgende Themen- und Aufgabenfelder im schwerpunktbezogenen Fach unterrichtet:
Pflichtbereich des Ausbildungsabschnittes 1 (Klassenstufe 11):
  • Orientierung in Schule und Betrieb
  • Bereitstellung und Verkauf von Produkten und Dienstleistungen
  • Erfassen von Geschäftsprozessen
  • Beziehungen zwischen eigenem Handeln und gesamtwirtschaftlichen Grundzusammenhängen
Pflichtbereich des Ausbildungsabschnittes 2 (Klassenstufe 12):
  • Entwicklung eines Marketingkonzeptes von der Marktanalyse bis zur Produktentwicklung bzw. zum Dienstleistungsangebot

  • Projektplanung und Durchführung

  • Rechnungswesen als Grundlage betriebswirtschaftlicher Entscheidungen

  • Unternehmensgründung

  • Prozesse der Leistungserstellung im Industrie- oder Dienstleistungsbereich

  • Gesamtwirtschaftliche Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die Beschäftigung

Darüber hinaus wird in beiden Klassenstufen Wahlpflichtunterricht erteilt.
Dieser dient zur Ergänzung, Verstärkung und Vertiefung des Pflichtbereichs.

Öffnet externen Link in neuem FensterLehrpläne - Fachrichtung Wirtschaft