BSR aktuell


  Kalender 


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

ich wünsche Ihnen im Namen des Kollegiums der BSR Geisenheim einen schönen und erholsamen Sommer.

Wir freuen uns, Sie bzw. Ihre Kinder nach den Sommerferien gesund und erholt wiederzusehen oder an der BSR willkommen zu heißen.

Das Sekretariat der BSR ist in der ersten, zweiten, fünften und sechsten Ferienwoche jeweils dienstags und donnerstags von 10 h bis 12 h geöffnet.

In der dritten und vierten Ferienwoche ist das Sekretariat geschlossen.

Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie Unterlagen in den Briefkasten am Haupteingang (Winkeler Str. 99) einwerfen und Nachrichten auf den Anrufbeantworter (06722 497780) sprechen.

Zudem können Sie uns per Mail kontaktieren: poststelle@bs.geisenheim.schulverwaltung.hessen.de

Die Einschulung für das Schuljahr 2022/2023 findet am 05.09.2022 in der Aula statt. Hier können Sie Initiates file downloaddie Übersicht zur Einschulung downloaden.

Ulrich Schweers
- Schulleiter -

 

 

Wirtschaft - Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung

Organisation
Der Unterricht in der Fachoberschule Wirtschaft gliedert sich in den allgemeinen Lernbereich und den beruflichen Lernbereich.
Im Rahmen des Pflichtunterrichts werden im allgemeinen Lernbereich in der Klassenstufe 11 die Fächer Deutsch, Politik und Wirtschaft, Englisch, Mathematik unterrichtet. In der Klassenstufe 12 kommen noch zwei Fächer aus den Naturwissenschaften, Religion/Ethik sowie Sport hinzu.
Im beruflichen Lernbereich werden in der Fachoberschule Wirtschaft mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung folgende Themen- und Aufgabenfelder im schwerpunktbezogenen Fach unterrichtet:
Pflichtbereich des Ausbildungsabschnittes 1 (Klassenstufe 11):
  • Orientierung in Schule und Betrieb
  • Bereitstellung und Verkauf von Produkten und Dienstleistungen
  • Erfassen von Geschäftsprozessen
  • Beziehungen zwischen eigenem Handeln und gesamtwirtschaftlichen Grundzusammenhängen
Pflichtbereich des Ausbildungsabschnittes 2 (Klassenstufe 12):
  • Entwicklung eines Marketingkonzeptes von der Marktanalyse bis zur Produktentwicklung bzw. zum Dienstleistungsangebot

  • Projektplanung und Durchführung

  • Rechnungswesen als Grundlage betriebswirtschaftlicher Entscheidungen

  • Unternehmensgründung

  • Prozesse der Leistungserstellung im Industrie- oder Dienstleistungsbereich

  • Gesamtwirtschaftliche Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die Beschäftigung

Darüber hinaus wird in beiden Klassenstufen Wahlpflichtunterricht erteilt.
Dieser dient zur Ergänzung, Verstärkung und Vertiefung des Pflichtbereichs.

Öffnet externen Link in neuem FensterLehrpläne - Fachrichtung Wirtschaft