BSR aktuell


  Kalender 


Herzlich Willkommen an den Beruflichen Schulen Rheingau!

Bitte beachten Sie die üblichen Coronavorsorgemaßnahmen, tragen Sie eine Alltagsmaske, wahren Sie die Hygienevorschriften und den Abstand von 1,5 m im Schulbereich.

Am 24.11.2020 findet ganztägig ein Trainingstag für Auszubildende, Schüler*innen und Studierende zur Wahrnehmung von Distanzunterricht statt. Lesen Sie hierzu denInitiates file download Brief des Schulleiters.

 

Ab sofort sind Anmeldungen für die Schulformen Bildungsgänge in der Berufsvorbereitung (bis 30.04.2021), zweijährige Berufsfachschule (bis 31.03.2021), zweijährige Höhere Berufsfachschule für Initiates file downloadSozialassistenz (bis 30.04.21), Fachschule für Sozialwesen, Sozialpädagogik (bis 15.02.21) und Initiates file downloadFachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung (bis 31.03.21) möglich. Die einjährige Höhere Handelsschule wird in Hessen zukünftig nicht mehr angeboten.

Einen Wegweiser unserer vollschulischen Angebote finden Sie Initiates file downloadhier.

Bitte beachten Sie, dass Rückmeldungen über den Eingang und Status  Ihrer Bewerbung erst ab Mitte Februar erfolgen können.

 

 

 

 

Ausbildung im dualen System

An den Beruflichen Schulen Rheingau werden ungefähr 400 Schüler*innen während ihrer Berufs-ausbildung in 15 anerkannten Ausbildungsberufen im theoretischen Unterricht begleitet.

Allgemeine Informationen zur dualen Berufsausbildung können bei der Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterIHK Wiesbaden abgerufen werden.

Während ihrer Ausbildung können die Berufsschüler*innen ihre Englischkenntnisse zertifizieren lassen. Weitere Informationen finden Sie .

In vielen Teilzeitklassen findet der Unterricht im Dreiwochenrhythmus statt. Der Blockplan für das Schuljahr Initiates file download2020/2021 wird hier geöffnet.

Leitet Herunterladen der Datei einAnmeldeformular

Bei Problemen in der Ausbildung bieten wir umfangreiche Hilfen an. Informieren Sie sich hier über
Leitet Herunterladen der Datei einQuABB - Qualifizierte Ausbildungsbegleitung in Betrieb und Berufsschule